Kontrast:
Seitenzoom:
aA

Zentren und Schwerpunkte Onkologisches Zentrum
Ortenau

Das Onkologische Zentrum Ortenau

Am Onkologischen Zentrum Ortenau behandeln wir Krebserkrankungen stets ganzheitlich und fachübergreifend. Das Onkologische Zentrum Ortenau basiert auf der engen Kooperation zwischen dem Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach und dem Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim. Ziel der Zusammenarbeit aller in die Krebsbehandlung eingebundenen Fachdisziplinen ist die Versorgung der Patienten auf internationalem Niveau.

Krebs gehört zu den am häufigsten gestellten Diagnosen. Allein im Ortenaukreis erkranken daran jährlich etwa 2.500 Menschen. Bei der kontinuierlich steigenden Lebenserwartung wird die Zahl der Betroffenen in den nächsten Jahren weiter steigen. Heute bereits ist eine sehr erfolgreiche Behandlung von Tumorerkrankungen möglich, wodurch die Lebensqualität und oft auch die Prognose der Patienten deutlich verbessert werden kann.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurde bereits 1993 der Onkologische Schwerpunkt Ortenau (OSP) gegründet – ein zertifiziertes und mehrfach rezertifiziertes Netzwerk von stationären und ambulanten Versorgungseinrichtungen. Im Jahr 2010 genehmigten dann sowohl die Deutsche Krebsgesellschaft als auch die Baden-Württembergische Krebsgesellschaft den vom Onkologischen Schwerpunkt Ortenau gestellten Antrag, auf Grundlage des OSP, ein Onkologisches Zentrum Ortenau (OZO) zu etablieren. Dieses wurde bereits von beiden Institutionen zertifiziert.


Die Aufzählungspunkte innerhalb der folgenden Grafik sind verlinkt:

• Ernährungsberatung Lahr-Ettenheim• Ernährungsberatung Offenburg-Gengenbach• Physiotherapie Lahr-Ettenheim• Physiotherapie Offenburg-Gengenbach• Seelsorge Lahr-Ettenheim• Seelsorge Offenburg-Gengenbach